Facebook iconTwitter icon
B2B-Network:
Aktuelle Artikel
Analysis
Herausforderungen von Online-Shops: Unpersönliche Ansprachen bleiben ungehört
Untitled 1

Im Netz stößt man des öfteren auf genug Anonymitäten. Doch wer mit seinem Onlineshop Erfolg haben möchte, der muss seine Kunden begeistern. Nullachtfünfzehn Schachtelsätze und unpersönliche Ansprachen bleiben ungehört. Unternehmen müssen darauf achten, dass sich die Verbraucher gut aufgehoben fühlen. Sprechen Sie Produktempfehlungen aus und überzeugen Sie mit klaren und verständlichen Statements. 

Gerade Internetnutzer vergleichen Artikel oftmals bei mehreren Webshop-Betreibern. Damit der Besteller tatsächlich auf...

» Lesen Sie mehr
Practical Advice
Die 10 wichtigsten Stockphotoanbieter
Bildschirmfoto 2016 12 15 um 17.25.37

Die Verwendung von Fotos auf Webseiten, Plakaten und Flyern ist mit etlichen rechtlichen Hürden verbunden. Ein Foto darf nicht einfach aus dem Internet genommen werden, da sonst verschiedene Rechte verletzt werden können. Aus diesem Grund gibt es verschiedene Portale, auf denen unter anderem Fotografen ihre Bilder für die freie Nutzung kostenlos oder gegen ein Entgelt anbieten. Wir haben eine Liste der kostenlosen Anbieter zusammengestellt, damit sie schnell und ohne Kosten nach den passenden Motiven suchen können. 

1. Unsplash
Unsplash ist ein sehr gutes Portal...

» Lesen Sie mehr
Analysis
Der erste Schritt: Kundenzentrierten Ausrichtung von Unternehmen
Hr header

Ein chinesischer Gelehrter (man spricht den Ausspruch dem alten Konfuzius zu) sagte einmal: Auch die längste Reise beginnt immer mit dem ersten Schritt

Was schon in der Antike galt, kann auch heute nicht ganz falsch sein. Übertragen auf das Thema Kundenzentrierung bedeutet das: Auch die Ansätze zum Thema Kundenzentrierung beginnen stets mit dem ersten Schritt. Wenn sich die unternehmerischen Vorstellungen und die Kundenwahrnehmung größtenteils decken, führt das genau (oder zumindest ziemlich genau) zum Ziel. Eine Kundenorientierung gelingt nie...

» Lesen Sie mehr
Study
Future of Work: Automatisierung wird als positiv wahrgenommen
Maschinen header

Eine aktuelle Studie des Adobe Digital Insights Teams (ADI) widmete sich der Frage, was Menschen von Robotern und fortschreitender Automatisierung halten bzw. wie sie deren Einfluss auf ihr eigenes Leben und ihre Arbeit einschätzen. Unter dem Überbegriff „Future of Work“ (FOW) wurden 3 Millionen Erwähnungen in Sozialen Medien in 2016 und 2017 untersucht. Der Großteil der Konversationen war positiv. In Bezug auf Roboter beschäftigte die Internet-User vor allem, wie diese ihnen im Arbeitsalltag helfen können: Die Automatisierung soll ungeliebte...

» Lesen Sie mehr
Inside Story
Toshiba: Flashspeicher-Sparte soll abgestoßen werden
Open uri20150309 2214024 10bd8l9

Der japanische Konzern Toshiba hat offiziell angekündigt, seine Sparte Flash- und SSD-Speicher zu verkaufen. Stattdessen möchte man sein Hauptaugenmerk auf Halbleiter richten. Grund dafür ist der massive Wertminderungsverlust durch Anteile an einem US-amerikanischen Kernkraftwerk. Dieser basiert letztendlich auch Bilanzbetrug, was vom Unternehmer jedoch gerne unter den Teppich gekehrt wird.

Kann Toshiba noch gerettet werden?
Toshibas Flash-Speicher-Sparte soll in ein neues Unternehmen ausgelagert werden. Es handelt sich um die Abspaltung der der Storage & Electronic...

» Lesen Sie mehr
Inside Story
LinkedIn verändert Design und verbessert Nutzung
10

Zum ersten Mal in der Geschichte des bereits seit 2003 bestehenden Sozialen Netzwerkes LinkedIn hat das Unternehmen die eigene Website überarbeitet. Die Änderungen sind deutlich mehr, als nur kosmetischer Natur: Die Website für Desktop-Rechner wurde vollständig neu konzipiert und entwickelt. Das Unternehmen verspricht sich von dem neuen Internetauftritt eine erhöhte Kundenzufriedenheit. Das Design ist an die Mobile App angelehnt und verspricht einen intuitiveren Umgang.

Zentral sind sieben Elemente der neuen Navigation. Neben dem Newsfeed gibt es einen...

» Lesen Sie mehr
Practical Advice
Long-Near-Szenarien und ihre Bedeutung für den Unternehmenserfolg
Dresden header

Eine Zeit lang schien der Begriff "auf lange Sicht" aus der Mode gekommen zu sein. Schnelllebige Innovationen haben uns gelehrt, nur auf den gegenwärtigen Zeitpunkt zuschauen. Doch in marketingstrategischer Sicht ist dies ein Fehler. Wir haben zwar das Gefühl, dass uns die Zeit davonrennt und die künftigen Möglichkeiten im Gegensatz dazu unendlich sind, doch das hat Unternehmen zu einer gefährlich kurzfristigen Denkweise eingeführt.
„Long-Near“ bedeutet, dass sowohl das Handeln in naher als auch in ferner Zukunft betrachtet wird. In...

» Lesen Sie mehr
Product Information
Künstlicher Hype mit einfachen Mitteln: Kreatives Marketing bei Snapchat
Open uri20150512 262482 132fc20

Hinter dem populären sozialen Netzwerk Snapchat steht eine innovative Firma: Snap Inc. Der Betreiber des Social-Media-Bilder-Dienstes hat zu Beginn des Jahres 2017 sein neustes Produkt auf einfachste Weise zu einem Hype werden lassen: Eine Sonnenbrille mit eingebauter Kamera wurde künstlich so verknappt, dass Kunden die Gläser für das Doppelte des ursprünglichen Preises von 129 US-Dollar aus zweiter Hand kauften.
Der Trick dabei: Die Sonnebrillen sind aus Automaten zu beziehen, die jeweils nur für 24 Stunden vor Ort sind. Snap teilte lediglich kurzfristig...

» Lesen Sie mehr
Study
Digitale Werbung im mobilen Internet zeigt Allzeit-Hoch!
Iot header

Das Interactive Advertising Bureau, kurz IAB, beobachtet wichtige Entwicklungen und die damit verbundenen Einnahmen aus der digitalen Werbung. Die in New York ansässige Organisation hat in diesen Tage die zusammengestellten Ergebnisse für das erste Halbjahr 2016 in einem Report veröffentlicht. Daraus geht hervor, dass im laufenden Jahr bereits jetzt ein noch nie dagewesenes Ergebnis im Bereich der digitalen Werbung erzielt worden ist. Bereits im 1. Halbjahr 2016 wurden Einnahmen in Höhe von 32.7 Billionen US-$ erreicht. Das ist auf der Basis des Vorjahreszeitraums,...

» Lesen Sie mehr
Trend
Die Trends im Marketing für 2017
Ces onepager rev

Das Kalenderjahr 2016 war geprägt von technologischen Veränderungen und Fortschritt, der sich besonders stark auf die Vernetzung des Haushalts fokussierte. Für das kommende Jahr gehen Experten von einer Fortsetzung dieses Trends aus. Steht die vollständige Vernetzung kurz bevor?
Themen wie "Virtual Reality" und die Transparenz der Prozesse werden in den Vordergrund rücken. Digitale Medien werden noch stärker in den Alltag eindringen: Es wird ein Wachstum der Marketingausgaben von 4,5 Prozent erwartet. Auch der mobile Bereich wird weiter an...

» Lesen Sie mehr

<< ältere Beiträge
Loader